Mit offenem Blick

2019 feierte Berlin und Deutschland das 30-jährige Jubiläum des Falls der Berliner Mauer. Wie schon bei vergangenen Jubiläen war die migrantischePerspektive auf den Mauerfall und die darauffolgende Wendezeit im Jubiläumskanon marginal vertreten. Minorisierte Stimmen sind im Erinnerungskultur Diskurs um den Mauerfall kaum zu vernehmen. Wie wird erinnert, wer wird eingeladen, wer wird gehört?

In dem Projekt: „Mit offenem Blick | Açık bakışla – Migrantische Perspektiven zur Erinnerungskultur des Mauerfalls und der Wendezeit“, werden Migrant*innen in Berlin, die die Wiedervereinigung und Mauerfall erlebt haben, zu ihren Erlebnissen interviewt.

 

HOMEPARLIAMENTS - Pulse of Europe
This is the most recent story.

MENU

Back

Share to